Einige ausgewählte Texte der Strategiedebatte

Im folgenden findet ihr eine Zusammenstellung von ausgewählten Texten seit 2014, die sich mit der Diskussion um Strategien linksradikaler / revolutionärer Politik auseinandersetzen:

 

Wie die Welt verändern – Über Sackgassen und Auswege. Von John Mallory & Juan Miranda: Dezember 2014

Der kommende Aufprall – Auf der Suche nach der Reißleine in Zeiten der Krise. Strategische Überlegungen. Von Antifa Kritik & Klassenkampf aus Frankfurt: April 2015

… wir müssen reden. Gedanken zur Perspektive linksradikaler Politik in Münster. Von Komitee für eine revolutionäre Perspektive Münster: August 2015

Revolutionäre Stadtteilarbeit. Von Siempre Antifa aus Frankfurt: Mai 2016

Organisiert euch um den Kapitalismus zu bekämpfen. Von Get up! aus Mannheim: Dezember 2015

Kommt ihr mit in den Alltag? Von Gruppe Zweiter Mai / Wilhelmsburg Solidarisch aus Hamburg: September 2016

Thesen zur Strategie in sozialen Kämpfen. Von Basisgruppe Antifa aus Bremen: Oktober 2016

Mehr Rätedemokratie wagen ! Von Peter Schaber und Fatty McDirty: Februar 2017

Basisorganisierung als Keimzelle einer neuen Bewegung. Interview mit zwei Aktivist*innen aus dem Vorbereitungskreis der Konferenz Selber-Machen: März 2017

Für eine Kultur der Militanz. Von Pixel & Politik: April 2017

Die radikale Linke muss mit sich selbst brechen. Von der Redaktion des Autonomie Magazins: April 2017

Wir können auch anders – konkrete Schritte in die gelebte Utopie. Von Kollektiv L.A.R.A – Labor für eine revolutionäre Veränderung des Alltages: April 2017

Zwischen einfach nur reden und es tatsächlich tun liegen Welten. Interview mit einem Aktivisten vom Mailänder Stadtteilkomitee „Comitato Abitanti Giambellino Lorenteggio“: April 2017

Dokumentation der Debatte um „Neue Klassenpolitik“: Mai 2017 – April 2018

Die politischen Gruppen sind nicht die Lösung, sie sind Teil des Problems! Von Rascal: Juli 2017

Es gibt keine Abkürzung zur Revolution. Interview mit kollektiv aus Bremen: Oktober 2017

Vom Reden zum Tun. Von Peter Schaber: Februar 2018

Linke Theorie und die Universitäten – Ein schwieriges Verhältnis. Von Torkil Lauesen und Gabriel Kuhn: März 2018

Klassenkampf mit der Stadtteilgewerkschaft. Von kollektiv aus Bremen: April 2018

Zum Ende einer Bewegung und eines Organisierungsansatzes. Von Geromino: April 2018

Kongress der Kommunen. Von der Redaktion des lowerclass magazine: April 2018

Diskussionsbeitrag „Neue sozialrevolutionäre Bewegung“. Von Proletarische Autonomie Magdeburg und Finsterwalde: Mai 2018

Basisarbeit und revolutionäre Perspektive. Von Komitte für eine revolutionäre Perspektive aus Münster: Mai 2018

Revolutionäre Politik in reaktionären Zeiten. Von Organisierte Autonomie Nürnberg: Juli 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.